Newsletter August 2019

Aktuelles

Newsletter August 2019

Nach erfüllenden Monaten voller Projekte, Premieren und Aktionen liegen jetzt die Sommerferien vor den ADKlern.

 

Absolventen 2019

Erstmals schloss 2019 ein Absolvent in der Fachrichtung Regie sein Studium ab. Insgesamt wurden im Juni fünf Schauspielstudierende, zwei Theaterpädagoginnen und ein Regisseur offiziell verabschiedet. Bei den Feierlichkeiten überreichte leitender Regierungsschuldirektor Bernhard Kleierl die Zeugnisse. Der Förderverein wurde von Vorstandsvorsitzendem Martin Wunnike vertreten. 

 

Absolventen 2020

Im kommenden Jahr werden voraussichtlich 14 Schauspielstudierende, eine Regisseurin und ein Theaterpädagoge abschließen. Die Abschlussinszenierung wird „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare sein. Die Abschlussprüfungen sind öffentlich und werden vom 25.-29. Juni 2020 stattfinden. Hierzu möchten wir Sie schon jetzt herzlich einladen! Den genauen Zeitplan veröffentlicht die ADK auf der Homepage.

 

Einweihung der Räume

Im September startet die neue Saison direkt mit der offiziellen Einweihung der neuen Räumlichkeiten in der Kreuzgasse. Künstlerisch gestaltet wird der Abend von den neuen Absolventen der ADK. 

 

Bild: Akademietheater im alten Malsaal

 

Tag der offenen Tür

Um die Räumlichkeiten der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen, veranstaltet die ADK Bayern am 3. Oktober einen Tag der offenen Türe. Hierzu arbeitet die Schauspielschule mit dem WDR zusammen und beteiligt sich vormittags am bundesweiten Maustüröffner-Tag. 

Während sich das Programm vormittags eher auf die jungen Gäste konzentriert, wird es ab dem frühen Nachmittag bis in die Abendstunden Führungen, Vorstellungen und offenen Unterricht für Erwachsene geben. Wir würden uns freuen, Sie hierzu in der ADK begrüßen zu dürfen!

 

Bild: ADKantine

 

Premieren und Wiederaufnahmen im Akademietheater

Das Akademietheater eröffnet am 20. September mit einer Premiere die neue Spielzeit: in „Schwimmen lernen“ von Marianna Salzmann geht es um die Schwierigkeiten gleichgeschlechtlicher Liebe in Osteuropa. Und auch mit Maxim Gorkis „Nachtasyl“ bleibt das Akademietheater thematisch in Osteuropa. Die Premiere ist am 4. Oktober sein.

Die letze Premiere vor Weihnachten findet am 9. Dezember mit dem Musical “Piaf” von Pam Gems statt, eine Produktion, die dem im März verstorbenen Gastregisseur und ADK-Mentor Chris Hayes gewidmet sein wird.

 

Schwimmen lernen – von Marianna Salzmann

 

Als Wiederaufnahmen stehen die Komödie „Bleib doch zum Frühstück“, die Regensburg-Revue „Eine mit allem – die Würstl-Vroni-Revue“ sowie die „Akademietheater-Weihnachtsgala“ auf dem Spielplan, sowie die Kinderstücke „Emil und die Detektive“, „Ronja Räubertochter“, „Jim Knopf“ und „Rico, Oskar und die Tieferschatten“.

 

 

Spielclubs an der ADK Bayern

Die ADK bietet im Rahmen des “ADK-Jungendclubs” bereits seit etlichen Jahren jungen Theaterfans die Möglichkeit  mit den Studierenden der Fachrichtung Theaterpädagogik zu arbeiten. In diesem Jahr erarbeiteten die Jugendlichen einen Theaterabend zum Thema „Der große Gatsby“.

In der vergangenen Saison gab es erstmals einen Spielclub für Senioren an der ADK. Die “ADK-Goldies“ feierten im Mai mit ihrer Performance „Alt werden ist komisch“ im Akademietheater Premiere. 

 

Die „ADK-Goldies“ bei ihrer Premiere im Mai 2019

 

In der kommenden Saison wird es einen Mehrgenerationen-Spielclub, die „ADK-Allstars“ geben. 

Hier kann jeder theaterbegeisterte Mensch zwischen 15 und 99 (oder älter) mitmachen. 

 

Mitgliederversammlung
Wie bereits im letzten Newsletter erwähnt: am 18. Oktober 2019 möchten wir zur jährlichen Mitgliederversammlung einladen. Die Mitgliederversammlung beginnt um 17:30 auf der Probebühne im 1. Stock, das Showprogramm mit Verleihung des Förderpreises beginnt um 19 Uhr im Theater. Im Anschluss laden wir herzlich in die ADK Theaterbar. Wir freuen uns, hierzu viele Mitglieder in der ADK Bayern begrüßen zu dürfen. Es erfolgt nochmal eine persönliche Einladung an unsere Mitglieder.

 

Danke an alle Mitglieder
Wir bedanken uns herzlich bei allen Mitgliedern für Ihr Interesse und Engagement. Wir würden uns freuen, wenn sie das Akademietheater (www.adk-bayern.com/akademietheater/akademietheater/) sowie die sonstigen Veranstaltungen besuchen.

 

Wir wünschen Ihnen einen wunderschönen Sommer und freuen uns auf viele Begegnungen in der ADK Bayern.

 

Ihre Vorstandschaft