Verein

Verein

Verein

Vorstand Bild

Personen auf dem Bild

Stephan Zenger, Martina Topp, Martin Wunnike, Renate Pollinger, Leopold Berner

Text

Am 13. Juli 2015 wurde der Verein "Freunde der ADK Bayern e.V." gegründet. Der Zweck des Vereins ist die Förderung von Bildung und Erziehung sowie Kunst und Kultur, insbesondere durch die Förderung der Akademie für Darstellende Kunst Bayern. Diese hat sich in den letzten Jahren zum Vorzeigeunternehmen der Kreativ- und Kulturwirtschaft entwickelt. Die ADK Bayern bildet in einem vierjährigen Vollzeitstudium Schauspieler, Regisseure und Theaterpädagogen aus und bespielt ein eigenständiges Akademietheater mit bis zu 100 Vorstellungen im Jahr.

 

Der Förderverein unterstützt die ADK Bayern e.V. in allen gesellschaftlichen, sozialen und kulturellen Angelegenheiten. Die Mitglieder wollen mit ihren Mitgliedsbeiträgen, dem Gewinnen von zusätzlichen „Freunden“ sowie öffentlichkeitswirksamen Aktionen dazu beitragen, dass diese unverzichtbare Institution ein Leuchtturm der Kultur- und Bildungslandschaft bleibt und neue Visionen entwickeln kann. Helfen Sie durch ihre Mitgliedschaft mit, die ADK Bayern e.V. (www.adk-bayern.com) bei der Bewältigung der vielfältigen Aufgaben zu unterstützen. So tragen Sie zu Ihrer eigenen Freude und Bereicherung dazu bei, die Bedeutung dieser Institution zu stärken und ein hohes künstlerisches Leistungsniveau zu erhalten.

Aktivitäten

Aktivitäten

Bild Aktivitäten

Aktivitäten Text

Seit der Gründung des Vereins der Freunde der ADK Bayern e.V. trifft sich die Vorstandschaft regelmäßig zu Sitzungen zur Umsetzung der Vereinsziele.

Nachdem Website und Werbematerial gestaltet wurden, präsentiert sich der Verein durch einen professionellen Auftritt in der Öffentlichkeit. Im Frühjahr 2016 fand der erste Abend "Freunde für Freunde" im SORAT Insel-Hotel Regensburg statt. Eine Veranstaltung für Vereinsmitglieder und solche die es werden möchten. Informationen zu den Tätigkeiten des Vereins und der ADK Bayern, Gespräche und Kontakte zwischen Studenten, Dozenten und Vereinsmitgliedern in entspannter Atmosphäre, umrahmt von Schauspiel- und Gesangseinlagen der Studierenden, prägten den geselligen Charakter des unterhaltsamen Abends. "Freunde für Freunde" soll ein regelmäßig stattfindendes Ereignis im Vereinsleben der Freunde der ADK Bayern e.V. werden.

Die jährliche Mitgliederversammlung gibt Rechenschaft über die Aktiviäten des Vereins.

Als erstes Förderungsprojekt wurde die Anschaffung eines E-Flügels von Vereinsgeldern unterstützt. Der ADK Bayern steht nun ein adäquates Instrument für ihre musikalischen Proben und Aufführungen zur Verfügung.

Zukünftig sollen Stipendien und Zuwendungen an begabte oder bedürftige Studenten vergeben und besondere Projekte finanziell unterstützt werden. Die Vereinsmitglieder können sich über Premiereneinladungen, vergünstigte Eintrittspreise zu ausgewählten Veranstaltungen und vieles mehr freuen.